Vorträge 2017

Download
Ernährung im Wandel der Zeit – eine Bilanz des Essens
Robert Stieber, Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie
Lebensmittelskandale, Gammelfleisch und Nahrungsmittelknappheit sind Schlagwörter der Boulevardpresse. Aber was steckt dahinter? Die wissenschaftliche Reise über das Essen und Trinken beginnt vor der modernen Nahrungsmittelherstellung und endet mit Konzepten, welche aktuell für die Zukunft der Nahrungsmittelindustrie diskutiert und erforscht werden. Dabei wird auch dargestellt, wie unser Lebenswandel unsere Nahrungsaufnahme heute diktiert. Während der Mensch in der Steinzeit seinen Alltag mit der Essensbeschaffung, der Zubereitung und dem Essen selbst fast ausschließlich füllte, ist Essen für den modernen Menschen eine „to go“ Sache – eine „Beiläufigkeit“ – geworden. Diese „Nebensache“ stellt die Lebensmittelindustrie und auch die Verbraucher immer wieder vor neue Herausforderungen, welche in den Medien oft verzerrt dargestellt werden. Die Fraunhofer EMB engagiert sich in der angewandten Lebensmit
Ernährung im Wandel der Zeit Vortrag Sti
Adobe Acrobat Dokument 377.4 KB
Download
Fliegen ist doch kein Wunder
Vortrag: Jürgen Heermann
Auch in diesem Jahr werden viele Millionen Menschen ihr Urlaubsziel mit dem Flugzeug erreichen. Nicht wenigen ist beim Besteigen des Flugzeuges flau im Magen. Wie ist das eigentlich mit dem Fliegen? Warum bleibt das Flugzeug oben? Ist es ein Wunder? Jürgen Heermann antwortet: „Nein, Fliegen ist kein Wunder. Die meisten wissen nur einfach nicht, wie das funktioniert und warum ein Flugzeug abheben und sich in der Luft halten kann." Verständlich und unterhaltsam erklärt Jürgen Heermann wie ein Flugzeug gebaut wird, wie es abhebt, warum es in der Luft bleibt, was beim Ausfall eines Triebwerks passiert und vieles anderes mehr.
Fliegen ist doch kein Wunder Vortragsber
Adobe Acrobat Dokument 519.3 KB
Download
Personalisierte Medizin - unsere Gesundheit im Umbruch
Vortrag: Prof. Dr. Hauke Busch, Universität zu Lübeck, Prof. Dr. Cornelius Borck, Universität zu Lübeck
Wir befinden uns gegenwärtig in einer medizinischen Revolution, genannt personalisierte Medizin, deren Ende noch nicht abzusehen ist. Die Möglichkeit, den Bauplan des menschlichen Lebens auszulesen und die Vorgänge in den menschlichen Zellen immer genauer und vollständiger zu verstehen, erlaubt es, Krankheiten wie Krebs, Diabetes oder Autoimmunerkrankungen früher zu erkennen und individuelle Therapien für den Patienten anzubieten. Wir verstehen langsam, wie wir alle ähnlich, aber doch verschieden sind, und dass darum Standardtherapien unterschiedliche Heilungschancen und Nebenwirkungen haben. Gleiche Krankheiten können unterschiedlichen Ursachen zugrunde liegen, deshalb sollen sie in Zukunft individuell diagnostiziert und behandelt werden.
In diesem Vortrag zeigen wir die Entwicklung der personalisierten Medizin auf, diskutieren ihre Möglichkeiten und Grenzen und hinterf
_BuschBorck_Personalisierte_Medizin - ko
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Kooperationspartner


Wie Sie uns finden

Naturwissenschaftlicher Verein zu Lübeck

c/o Museum für Natur und Umwelt

Musterbahn 8

23552 Lübeck

Vorsitzender: Dr. Wolfgang Czieslik

Tel: 0451- 4991877

Email: vorstand@nwv-luebeck.de